de German

+43 720 512168
office@hochzeitswerkstatt.at

Über uns

Die Hochzeitswerkstatt wurde 2009 von Ingrid Loss gegründet. Damals gab es nur eine Handvoll Hochzeitsplaner und der Beruf des Wedding Planners war noch etwas Außergewöhnliches. Inzwischen ist der Beruf des Hochzeitsplaners auch in Österreich bekannt geworden und wir können auf eine Vielzahl an erfolgreich organisierte Hochzeiten zurückblicken. Die Hochzeitswerkstatt gehört mittlerweile zu den etablierten Hochzeitsplanern Österreichs.

Das Motto der Hochzeitswerkstatt lautet: „Geht nicht, gibt’s nicht! Und was nicht geht, wird gehend gemacht.“

Das Team hinter der Hochzeitswerkstatt besteht aus Ingrid Loss und Jacqueline Flemmig.

 

Ingrid Loss

Ingrid Loss, geboren 1974, hat nach der Ausbildung zur Modedesignerin in der Modefachschule Salzburg in verschiedenen internationalen Konzernen als Assistentin der Geschäftsführung und des Vorstandes gearbeitet. Im Jahr 2009 gründete sie die Hochzeitswerkstatt. Ihr Fachwissen erwarb sie durch die zertifizierte Wedding Planner Ausbildung am WIFI Wien. Für die gezielte Betreuung internationaler Kunden erweiterte sie ihr Wissen durch den zertifizierten Lehrgang an der American Academy of Wedding Professionals.

Aufgrund ihrer kreativen Ausbildung in der Modebranche entwickelt sie viel Liebe zu Details und dem stilvollen Gestalten. Sie hat einerseits ein ausgesprochenes Gespür für die kreative und maßgeschneiderte Planung und andererseits viel Freude an der Umsetzung der ausgefallensten Ideen und Wünsche Ihrer Kunden.

 

Jacqueline Flemmig

Jacqueline Flemmig, geboren 1985 organisiert und plant aus Leidenschaft. Somit hat sie aus persönlichem Interesse 2009 Ihre Ausbildung zum Event Manager am BFI Wien begonnen und wurde 2010 in einem der größten und wichtigsten Event-Hotels Österreichs als Event Manager engagiert, dem Austria Trend Eventhotel Pyramide in Vösendorf. Ein Jahr später erhielt sie das Angebot, in eine internationale Hotelkette zu wechseln und nahm die neue Herausforderung im Hotel Courtyard by Marriott in Wien an. In den zwei Jahren ihrer dortigen Tätigkeit war Sie u.a. Gesamtverantwortliche für Kongresse mit jeweils mehr als 500 Personen.

Im Jahr 2012 erhielt sie nach fast neunjähriger Beziehung einen romantischen Heiratsantrag ihres Lebensgefährten und begann voll Vorfreude die Organisation der eigenen Hochzeit. Im Zuge der Planung von Zeitpunkt, Location, Zeitplan, Gästelisten, Einladungen, etc. wurde ihr bewusst, dass die Organisation von Hochzeiten einen der wundervollsten Abschnitte des Lebens darstellt, der aber gleichzeitig auch sehr anstrengend und stressbehaftet sein kann. So entschied sie sich, einen zertifizierten Wedding Planner Kurs zu absolvieren, den sie im Frühjahr 2013 sehr erfolgreich abschloss.

Jacqueline bereichert das Team der Hochzeitswerkstatt tatkräftig mit ihren kreativen Ideen und ihrem außerordentlichen Organisationstalent.

 

Herzlichst Ihre

Ingrid Loss & Jacqueline Flemmig

zertifizierte Wedding Planner

Zertifikat der 'American Academy of Wedding Professionals'

Ingrid-Loss
Jacqueline-Flemmig_2.jpg